SR-Gesellschaftsabend Nr. 271

Die "Schwarze Witwe der Volksbelustigung" Carmela de Feo, der vielfach preisgekrönte Kabarettist aus Österreich Stefan Waghubinger und die "Kultkabarettistin" Lisa Fitz, humorvoll, kritisch, scharfzüngig wie eh und je - das sind die Gäste beim SR-Gesellschaftsabend Nr. 271 am Samstag, 16. November.
SR 2 KulturRadio sendet wie immer live ab 20.04 Uhr aus dem Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks.

HörStoff im Rahmen der ARD Themenwoche

Die ehemalige Bergarbeitergemeinde Quierschied mit den Ortsteilen Fischbach-Camphausen und Göttelborn hat eine einzige weiterführende Schule: Die Gemeinschaftsschule Quierschied. Vor 50 Jahren, 1969, wurde das Gebäude eingeweiht. Heute kämpfen Schule und Ort um ihre Zukunft. Deshalb hat man sich an der GemS ehrgeizige Ziele gesetzt: den Ausbau zur echten (gebundenen) Ganztagsschule, moderne Unterrichtsmethoden, eine Erweiterung des Schulgebäudes. Doch die Hürden im Alltag sind groß: Armut, Migration, Inklusion und eine oft nicht mehr zeitgemäße Ausstattung stellen hohe Anforderungen an Lehrer wie Schüler...

"Für eine gute Schule braucht es ein ganzes Dorf. Wie die Gemeinschaftsschule Quierschied um die Zukunft kämpft", eine Reportage im Rahmen der ARD Themenwoche Zukunft der Bildung von Eva Lippold und Jochen Marmit in der Reihe HörStoff am Samstag, 16. November um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio und in der SR Mediathek zum Nachhören.

"Betriebsstörung" in der Sendung Fragen an den Autor

Der Zug ist verspätet, überfüllt oder fällt aus, Klimaanlage und Toiletten sind defekt, das Bordbistro geschlossen: Bei der Deutschen Bahn ist die Betriebsstörung ein Dauerzustand. Trotz hoher Ticketpreise und Subventionen sind Fahrzeuge und Schienennetz verlottert, für die Steuerzahler droht der größte Staatskonzern ein Fass ohne Boden zu werden. Dabei brauchen wir eine funktionierende Bahn mehr denn je, wenn wir den Verkehrskollaps vermeiden und unsere Klimaziele erreichen wollen.
Der Wirtschaftsjournalist Thomas Wüpper deckt seit Jahren Fehlentwicklungen bei der Bahn auf. Er analysiert die Ursachen und stellt Konzepte vor, um die Bahn wieder zu einem günstigen, verlässlichen Verkehrsmittel zu machen - und zu einem Motor für nachhaltige Mobilität…

Thomas Wüpper: "Betriebsstörung. Das Chaos bei der Bahn und die überfällige Verkehrswende" in der Sendung Fragen an den Autor am Sonntag, 17. November um 9.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio. Es moderiert Jochen Marmit.
Anschließend gibt es die komplette Sendung wie immer als Podcast .

Ulrich Tukur: "Der Ursprung der Welt"

Europa 2033: in Deutschland herrscht Chaos, das Nachbarland Frankreich hat sich in einen Überwachungsstaat verwandelt. Paul Goullet reist trotzdem aus Stuttgart nach Paris, wo er bei einem Bouquinisten auf ein altes Fotoalbum stößt: die Bilder zeigen offenbar ihn selbst, inmitten eleganter Damen und Herren aus den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Fasziniert setzt er sich auf die Fährte seines Doppelgängers und folgt ihr nach Südfrankreich. Verstörende Visionen und Traumbilder beginnen Goullet zu verfolgen, immer wieder scheint er die Zeit zu wechseln - er taucht plötzlich im Jahr 1943 auf - und sich in den Mann aus dem Album zu verwandeln. Zwei Welten und Zeiten, die sich auf verstörende Art und Weise ähneln...

Ulrich Tukur, bekannter deutscher Schauspieler und leidenschaftlicher Musiker, hat auch als Schriftsteller großen Erfolg. Am Sonntag, 17. November liest er um 11 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken aus seinem Romandebüt "Der Ursprung der Welt". Die Veranstaltung wird moderiert von Tilla Fuchs.
SR 2 KulturRadio schneidet die Lesung mit und sendet sie voraussichtlich am 1. Januar 2020 um 19.04 Uhr in einer Spezialausgabe von Literatur im Gespräch .

ARD radiotatort: "Das letzte Bier war schlecht"

Im Bremer Viertel geht es oft bis in die Morgenstunden feuchtfröhlich zu. Was dazu gehört: Alkohol, Musik, Exzesse, Liebe und Tanzen. Was leider auch dazugehört: Drogen, Streitereien, Schlägereien und Hausverbote. Was aber nicht dazu gehört: ein toter Türsteher im Hinterhof der Kneipe an einem Sonntagvormittag...

"Das letzte Bier war schlecht" von Ben Safier, ein ARD radiotatort von Radio Bremen mit Aysima Ergün, Timo Weisschnur, Jens Wawrczeck, Martin Engler, Mirco Kreibich u.a., in der HörspielZeit am Sonntag, 17. November um 17.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio und anschließend online zum Nachhören auf www.SR2.de/hoerspielzeit und in der ARD Audiothek.

Internationale Kammermusiktage Homburg

"Con anima"- mit Seele, so lautete dieses Jahr das Motto der Internationalen Kammermusiktage Homburg, die vom 27. September bis 3. Oktober stattfanden. Im Konzert am 2. Oktober im Saalbau Homburg spielten das Eliot Quartett, das Vogler Quartett (Foto: Marco Borggreve) und der Pianist Alexey Pudinov Werke von Louis Théodore Gouvy, Sergej Prokofjew und Dmitri Schostakowitsch.

Am Mittwoch, 20. November bringen wir in der Sendung Musik aus der Region um 20.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio einen Mitschnitt dieses Konzerts.

Hinweise

  • [ Hier ] geht’s zur Homepage von SR 2 KulturRadio.
  • Alle Veranstaltungen von SR 2 KulturRadio finden Sie [ hier ].
  • [ Hier ] finden Sie den aktuellen Flyer mit Veranstaltungen von SR 2 KulturRadio.
  • SR 2 KulturRadio online hören …
© Saarländischer Rundfunk
Wir freuen uns auf Fragen oder Anregungen, die Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse schicken können: sr2newsletter@sr.de.
Außerdem gibt es auch auf unserer SR 2-Homepage jederzeit die Möglichkeit, uns Lob oder Kritik zu senden.
Dieser SR2-Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung SR 2 KulturRadio SR.de