Auch in dieser Woche möchten wir Ihnen wieder eine Auswahl an Konzerten ans Herz legen, die das Warten in der Quarantäne hoffentlich erleichtern. Hören Sie weiter hin!  

Musikalische Grüße aus der häuslichen Quarantäne

Musik trotz Corona: Die Blechbläser*Innen der DRP sowie Schlagwerker Michael Gärtner haben in ihren in ihren Wohnzimmern und privaten Studios  den Klassiker „Mr. Jums“ aufgenommen, den ersten Satz aus Chris Hazells „Brass Cats Suite“.  Auf Grundlage dieser Einzelaufnahmen entstand eine schöne, stimmungsvolle Neuproduktion dieses ursprünglich für das Philip Jones Brass Ensemble komponierten Klassikers.
Das Video im DRP-YouTube-Kanal

Fernsehkonzert mit Günter Herbig und Josef Moog

Günter Herbig, der ehemalige Chefdirigent des RSO Saarbrücken dirigierte das DRP-Fernsehkonzert 2017 in der Congresshalle Saarbrücken. Auf dem Programm standen die Oberon-Ouvertüre von Carl Maria von Weber, die 5. Sinfonie von Dmitrij Schostakowitsch und das Klavierkonzert a-Moll von Edvard Grieg mit dem Solisten Joseph Moog.
Das Video im DRP-You-Tube-Kanal

Meisterkonzert mit Pietari Inkinen & Barnabás Kelemen

Das Konzert der DRP in der Mainzer Rheingoldhalle am Sonntag, 4. März 2018, stand ganz in der Handschrift von Chefdirigent Pietari Inkinen, der mit der Musik seines Landsmannes Jean Sibelius bestens vertraut ist, aber auch als ehemaliger Chef der New Zealand Symphony mit den Kompositionen des Neuseeländers Douglas Lilburn. Außerdem auf dem Programm: die 4. Sinfonie von Peter Tschaikowsky. Solist ist der ungarische Geiger Barnabás Kelemen.
Das Video im DRP-YouTube-Kanal

Pietari Inkinen und Pinchas Zukerman

„Pinchas ist eine Legende“ – so Chefdirigent Pietari Inkinen. „Das Elgar-Konzert mit ihm zu machen, war immer mein Traum.“ Diesen erfüllte er sich mit der ausverkauften Matinée am 24. März 2019 in der Congresshalle Saarbrücken. Zu Elgars Violinkonzert setzte er außerdem die 2. Sinfonie von Jean Sibelius mit aufs Programm.
Das Konzert steht zum Nachhören in der Mediathek bereit.

DRP-Musiker spenden 5.000 Euro für Nothilfefonds

Die Musikerinnen und Musiker der DRP unterstützen den bundesweiten Spendenaufruf der Deutschen Orchester-Stiftung „Solidarität für die freiberuflichen Musiker in Deutschland“ mit einem Betrag von 5.000 Euro. „Wir sind überzeugt“, so der DRP-Orchestervorstand, „dass auf diesem Weg geholfen werden kann“.
Weitere Infos

Abschlusskonzert der Saarbrücker Dirigentenwerkstatt

Drei Nachwuchsdirigenten waren Anfang März eine Woche bei der DRP zu Gast und erarbeiten ein Programm mit zeitgenössischer Musik von Arnold Schönberg, Toru Takemitsu, György Ligeti und Thomas Kessler. Heute, am Donnerstag, 2. April, sendet SR 2 KulturRadio ab 20:04 Uhr den Mitschnitt des Abschlusskonzerts aus dem SR-Sendesaal.
© Saarländischer Rundfunk
Wir freuen uns auf Fragen oder Anregungen, die Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse schicken können: newsletter@drp-orchester.de.
Dieser Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung DRP-Orchester.de SR.de