In unserem Newsletter erfahren Sie aktuelle Konzert- und Sendetermine sowie Informationen rund um die Deutsche Radio Philharmonie.

„Heut‘ ist der schönste Tag in meinem Leben!“

Dieses Gute-Laune-Lied ist auch der Titel des Konzerts „Sonntags um 5“ am 20. Oktober in der Fruchthalle Kaiserslautern – eine persönliche Hommage des Tenors Martin Mitterrutzner an die großen Tenöre der 30er, 40er, 50er Jahre. Das Konzert bietet auch eine Wiederbegegnung mit Christoph Poppen, dem Gründungsdirigenten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die DRP auf Schatzsuche – Kurt Leimers Klavierkonzert

Werke von William Walton, Kurt Leimer und Ralph Vaughan Williams stehen auf dem Programm zweier Konzerte, die die DRP unter der Leitung von Howard Griffiths zur Aufführung bringt. Im Mittelpunkt steht jeweils das 4. Klavierkonzert von Kurt Leimer, das nach dessen frühem Tod im Jahr 1974 fast in Vergessenheit geraten wäre. Ebenso wie Kurt Leimer ist auch auch Mélodie Zhao eine komponierende Pianistin.

Konzert „À la carte“ am Donnerstag, 24. Oktober, 13 Uhr im SWR Studio Kaiserslautern


Studiokonzert am Freitag, 25. Oktober, 20 Uhr im Großen Sendesaal in Saarbrücken

Die Konzerte werden live auf SWR2, bzw, SR 2 KulturRadio übertragen.

Galantes für die Flöte

Im Ensemblekonzert am Mittwoch, 6. November, um 20 Uhr im Burghof Forbach präsentieren die Ensemblemusiker der DRP Flötenquartette von Gioachino Rossini, Claude Debussy und Wolfgang Amadeus Mozart.

Das Storioni Trio zu Gast auf dem Halberg

Das 1995 gegründete niederländische Storioni Trio will die „Dinge hinter der Musik transparent machen“. Es hat ein besonderes Faible für Konzerte mit Klaviertrio und Orchester und spürt das rare Repertoire der Musikgeschichte für diese Besetzung auf. Im Studiokonzert am Freitag, 8. November, im SR Sendesaal steht u.a. das Tripelkonzert von Emánuel Moór auf dem Programm. Außerdem spielt die DRP unter der Leitung von Pablo González die „Rheinische Sinfonie“ von Robert Schumann.

Brahms: Ein deutsches Requiem

„Das ist ein Werk, das für die Lebenden bestimmt ist. Ein Werk, in dem es um die ganz aktuelle Frage, die Gegenüberstellung von Vergänglichkeit und Ewigkeitshoffnung geht“, sagt der Brahms-Biograf Malte Korff. Das Trösten steht im Vordergrund, nicht die Trauer. Es ist ein „Requiem für den Menschen“, wie Brahms es selbst formulierte. Christina Gansch und Matthias Winckhler sind exquisite, gefragte Oratoriensänger. In der Soirée am 22. November um 20 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken bringen sie unter der Leitung von Rolf Otto das Brahms Requiem zusammen mit dem Bachchor Mainz und der Deutschen Radio Philharmonie zur Aufführung.

CD-Neuerscheinung – Antonín Dvořák – Symphony No. 2

Als Fortsetzung des Dvořák-Zyklus erscheint am Freitag, 18. Oktober, die neue CD der DRP gemeinsam mit Chefdirigent Pietari Inkinen. Es ist bereits das vierte Album der Reihe und enthält neben der 2. Sinfonie auch zwei selten als Einzeltitel veröffentlichte Werke Antonín Dvořáks: die Ouvertüren zu seien Opern "Alfred" und "Armida".

Filmmusik von John Williams– im DRP-YouTube Kanal

Jetzt neu im YouTube Kanal der DRP: Filmmusik von John Williams unter freiem Himmel, an einem traumhaften, wolkenlosen Sommerabend – das war SR Klassik am See 2019 mit der DRP und Chefdirigent Pietari Inkinen. Die Musik aus den Blockbustern „Der weiße Hai“, „Jurassic Park“, „Schindlers Liste“, „Indiana Jones“ und „Harry Potter“ ist unter youtube.com/Deutsche Radio Philharmonie zu finden – neben vielen anderen Konzert-Wiederentdeckungen.

DRP im Radio

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 13:05 Uhr | SWR2 Mittagskonzert - LIVE
1. Konzert "À la carte"

William Walton - ”Scapino”, A Comedy Ouverture
Kurt Leimer - Klavierkonzert Nr. 4
Howard Griffiths, Dirigent
Mélodie Zhao, Klavier
Liveübertragung aus dem SWR Studio, Kaiserslautern


Freitag, 25. Oktober 2019, 20:04 Uhr | SR 2 KulturRadio - LIVE
1. Studiokonzert - Der Zauber von Big Ben
William Walton
- ”Scapino”, A Comedy Ouverture
Kurt Leimer - Klavierkonzert Nr. 4
Ralph Vaughan Williams - Sinfonie Nr. 2 “A London Symphony”
Howard Griffiths, Dirigent
Mélodie Zhao, Klavier
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken


Samstag, 2. November 2019, 13:05 Uhr | SWR2 Mittagskonzert
Baden-Baden-Gala 2013: Elīna Garanča & Jonas Kaufmann
Camille Saint-Saëns
- „Samson et Dalila“, Danse bacchanale
Georges Bizet - „Carmen“, Duett Carmen – Don José (3. Akt)
Giuseppe Verdi - Ouvertüre zur Oper „I Vespri Siciliani“
Ruperto Chapí y Lorente - „Las Hijas del Zebedeo“, Carceleras
Ernesto de Curtis - „Non ti scordar di me“, Lied für Sopran, Tenor und Orchester
Karel Mark Chichon, Dirigent
Elina Garanca, Mezzosopran
Jonas Kaufmann, Tenor
Konzert vom Juli 2013 im Festspielhaus Baden-Baden


Freitag, 8. November 2019, 20:04 Uhr | SR 2 KulturRadio - LIVE
2. Studiokonzert
Robert Schumann
- Ouvertüre zur Oper „Genoveva“ op. 81
Emánuel Moór - Tripel-Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester op. 70
Robert Schumann - Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische Sinfonie“)
Pablo González, Dirigent
Storioni Trio:
Bart van de Roer, Klavier | Wouter Vossen, Violine | Marc Vossen, Violoncello
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken


Freitag, 22. November 2019, 20:04 Uhr | SR 2 KulturRadio - LIVE
2. Soirée

Johannes Brahms
- „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen“, Motette für gemischten Chor a cappella op. 74 Nr. 1
- „Ein deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45
Ralf Otto, Dirigent
Christina Gansch, Sopran
Matthias Winckhler, Bariton und Sprecher
Bachchor Mainz
Direktübertragung aus der Congresshalle Saarbrücken


Weitere Sendetermine
© Saarländischer Rundfunk
Wir freuen uns auf Fragen oder Anregungen, die Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse schicken können: newsletter@drp-orchester.de.
Dieser Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung DRP-Orchester.de SR.de