Die Saisonbroschüre 24/25 ist da!

Das neue DRP-Spielzeitheft mit ausführlichen Informationen zu den Konzerten liegt in Zukunft bei allen Konzerten der DRP aus, sowie in den Buchhandlungen Bock & Seip in Saarbrücken, Saarlouis und in Merzig. Abonnenten und „Freunden der DRP“ wird die Broschüre automatisch zugeschickt. Gerne könne Sie Ihr Exemplar auch über info@drp-orchester.de bestellen.

Der Vorverkauf für DRP Konzerte ab September 2024 ist eröffnet!

Für alle Eigenveranstaltungen der neuen Saison in Saarbrücken sind Konzertkarten ab sofort erhältlich: in den Buchhandlungen Bock & Seip in Saarbrücken, Saarlouis und Merzig, über die Tel.-Hotline 0761/88 84 99 99 und über www.drp-orchester.reservix.de. Karteninformationen zu den DRP- Konzerten in Kaiserslautern und auf Reisen findet man hier.

Ausgewählte Höhepunkte der Saison 24/25

Pietari Inkinen   Basilika Ottobeuren   Rudolf Buchbinder   Anna Vinitskaya   Andrè Schuen   Augustin Hadelich   Josep Pons   Jörg Widmann   Yi-Chen Lin   Katharina Wincor   Michael Schønwandt & Eleanor Lyons   Carlos Cárdenas   Ensemblekonzerte   Roland Kunz & Gustav Rivinius & Michael Sanderling   Mikis Theodorakis & Nino Rota   Jonas Stark   Saarbrücker Komponierwerkstatt   Moments musicaux   Joffrey Ballet Chicago   Camilla Nylund & Andreas Schager   Großes Festspielhaus Salzburg

„Schöpfungen“ – mit der Pianistin Claire Huangci.

Aufregend, modern, spannungsgeladen, brillant – wenn Claire Huangci am Klavier sitzt, Rezitals gibt, als Solistin mit Orchester spielt oder eine neue CD veröffentlicht, kennt die Begeisterung keine Grenzen. Im SR-Studiokonzert am Freitag, 17. Mai, ist sie mit dem virtuosen Klavierkonzert a-Moll von Ignaz Paderewski zu erleben. Orchesterwerke von Grazyna Bacewicz, Witold Lutoslwaski und Hanna Kulenty führen aus dem 19. Jahrhundert ins 20. und 21. Jahrhundert. Karten gibt es noch an der Abendkasse.

„Paulus“-Oratorium mit der Gaechinger Cantorey

Unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann vereint sich die DRP am 7. Juni in Saarbrücken und am 8. Juni in Stuttgart mit der Gaechinger Cantorey und einem herausragenden Solistenensemble zu einem kraftvollen, oratorischen Klangapparat. In Mendelssohns »Paulus« verschmelzen spätbarocke und romantische Elemente zu einer ergreifenden musikalischen Darstellung von Saulus' Bekehrung zum Christentum und seinem Wirken als Paulus.
© Saarländischer Rundfunk
Wir freuen uns auf Fragen oder Anregungen, die Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse schicken können: newsletter@drp-orchester.de.
Dieser Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Falls du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst du dich hier abmelden.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung DRP-Orchester.de SR.de