Hörfunknachrichten 16:00 Uhr

Ford lässt Werke in Europa bis zum 4. Mai geschlossen

03.04.2020 15:00
Die europäischen Werke des US-Autobauers Ford bleiben noch mindestens bis zum 4. Mai geschlossen. Der Konzern reagiert damit nach eigenen Angaben auf die Corona-Krise. Betroffen ist auch das Ford-Werk in Saarlouis.

Mehr lesen

Heil erwägt Anhebung des Kurzarbeitergeldes

03.04.2020 15:00
Bundesarbeitsminister Heil erwägt eine Ausweitung und Anhebung des Kurzarbeitergeldes in der Corona-Krise. Heil appellierte an die Arbeitgeber, die Kurzarbeiterlöhne freiwillig aufzustocken - die Sozialversicherungsbeträge würden ja vom Staat komplett übernommen. 

Merkel zurück im Kanzleramt

03.04.2020 15:00
Bundeskanzlerin Merkel ist an ihren Arbeitsplatz im Kanzleramt zurückgekehrt. Regierungssprecher Seibert sagte, die zweiwöchige vorsorgliche heimische Quarantäne sei beendet. Merkel sei mehrfach negativ auf das Coronavirus getestet worden. Die Kanzlerin hatte nach einem Kontakt mit einem infizierten Arzt aus Sicherheitsgründen vom Home-Office aus ihre Amtspflichten erfüllt.

Haushalte erzielen erneut Überschuss

03.04.2020 15:00
Die öffentlichen Haushalte in Deutschland haben 2019 zum sechsten Mal in Folge einen Überschuss erzielt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes lagen die Einnahmen von Bund, Ländern, Kommunen und Sozialversicherungen um 45 Milliarden Euro über den Ausgaben. Das Plus fiel aber um 15 Prozent niedriger aus als im Vorjahr. Den größten Überschuss erzielten dabei die Länder. Für das laufende Jahr hat der Bundestag bereits einen Nachtragshaushalt mit einer Neuverschuldung von 156 Milliarden Euro beschlossen.

Schon über 10.000 Euro für Künstler-Nothilfe

03.04.2020 15:00
In den kürzlich gestarteten Nothilfehilfefonds für Kulturschaffende im Saarland sind bereits 10.000 Euro eingezahlt worden. Das hat der Initiator des Fonds, das Kulturforum der Sozialdemokratie Saarland, mitgeteilt. Der Vorsitzende des Kulturforums, Jellonnek, erklärte, mit einem solchen Zwischenstand nach nur 4 Tagen habe man nicht gerechnet. Das Spendensammeln gehe aber noch bis nach Ostern weiter. Die Aktion habe deutlich gemacht, wie prekär die aktuelle Lage von bildenden Künstlern, Schriftstellern und Sängern sei.

Vielleicht bald repräsentative Corona-Tests im Saarland

03.04.2020 14:00
Im Saarland wird es möglicherweise schon bald repräsentative Corona-Tests geben. Das hat der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses, der SPD-Landtagsabgeordnete Jung, dem SR mitgeteilt. Ziel müsse es sein, die Datenlage zur Ausbreitung des Virus im Saarland zu verbessern. Noch sei sie viel zu ungenau. Laut Jung haben Vertreter des Gesundheitsministeriums dem Ausschuss zugesichert, zu prüfen, wie solche Tests organisiert werden könnten. Auf dieser Grundlage könne dann statistisch hochgerechnet werden, wie viele Menschen das Virus in sich tragen und wie viele von ihnen Symptome entwickeln und andere anstecken.

Corona-Maßnahmen zeigen erste Wirkung

03.04.2020 14:00
Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zeigen nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) bundesweit messbar erste Wirkung. RKI-Präsident Wieler sagte in Berlin, ein infizierter Mensch stecke seit einigen Tagen im Schnitt nur noch eine weitere Person an. Ein Grund zur Entwarnung seien die neuen Daten aber noch nicht. Erst wenn ein Infizierter im Durchschnitt weniger als einen anderen Menschen anstecke, lasse die Epidemie langsam nach. Derzeit gibt es in Deutschland rund 80.000 gemeldete Erkrankungsfälle. 1017 Menschen sind an einer Corona-Infektion gestorben.

Neue Ortskuratorin für das Saarland

03.04.2020 14:00
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat eine neue Ortskuratorin für das Saarland ernannt. Es ist die Stadt- und Gästeführerin Jutta Schneider aus St. Wendel. In ihrer neuen Funktion ist sie für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung zuständig. Der bisherige Ortskurator Ulrich Bollert aus Bexbach hatte das Ehrenamt aus Altersgründen aufgegeben.

Heil fordert Überprüfung des Gesundheitssystems

03.04.2020 12:00
Bundesarbeitsminister Heil fordert, nach der Corona-Krise das deutsche Gesundheitssystem zu überprüfen. Der SPD-Politiker sagte der "Rheinischen Post", Gesundheit könne kein rein marktwirtschaftliches Gut sein. Einige Krankenhäuser seien in der Vergangenheit kaputt gespart worden. Laut Heil muss darüber gesprochen werden, ob wir nicht dauerhaft für Gesundheit und Pflege mehr Geld ausgeben müssten.

Bund und Lufthansa beraten über Staatsbeteiligung

03.04.2020 12:00
Die Verhandlungen des Bundes mit der finanziell angeschlagenen Lufthansa über eine Staatsbeteiligung kommen offenbar voran. Das berichtet die Deutsche Presseagentur unter Berufung auf Regierungskreise. Die Lufthansa ist wegen der Flugabsagen in Folge der Corona-Krise in massive Schwierigkeiten geraten. Die Fluggesellschaft hatte angekündigt, zwei Drittel seiner weltweiten Belegschaft in Kurzarbeit zu schicken, das sind 87.000 Menschen.

Urlauber aus Neuseeland werden zurückgeholt

03.04.2020 12:00
Die Rückholaktion der Bundesregierung für deutsche Urlauber, die in Neuseeland gestrandet sind, ist angelaufen. Bundesaußenminister Maas sagte dem ARD-Hauptstadtstudio, der erste Flug sei in der Luft und unterwegs nach Deutschland. An Bord der Maschine, die in Frankfurt landen soll, sind rund 300 Menschen. Laut Maas sollen innerhalb der nächsten Tage noch etwa 10.000 Deutsche aus dem Ausland zurückgeholt werden.

Mobile Friseure im Saarland sollen verboten werden

03.04.2020 12:00
Die Landesregierung will offenbar Hausbesuche von Friseuren verbieten. Nach SR-Informationen soll dies noch heute geschehen. Dazu muss eine Rechtsverordnung geändert werden. Grund ist, dass Friseure direkt an Menschen arbeiten. Das widerspricht den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Auch gilt Haareschneiden nicht als medizinisch notwendige Behandlung. Bisher konnten Friseure ihre Kunden zu Hause besuchen. Normale Friseurläden müssen aber geschlossen bleiben.

Mehr lesen

Ausflugsparkplätze in Mettlach gesperrt

03.04.2020 12:00
In der Gemeinde Mettlach sind ab Morgen alle Parkplätze für den Ausflugsverkehr gesperrt. Betroffen sind wegen der Corona-Maßnahmen auch die Parkplätze an der Cloef in Orscholz. Bürgermeister Kiefer appellierte an die Bürger, die touristischen Ziele in Mettlach nicht anzusteuern. Es würden Kontrollen durchgeführt und Verstöße geahndet. Wie bereits gemeldet, sind ab morgen auch die Parkplätze am Bostalsee gesperrt.

Mehr lesen
© Saarländischer Rundfunk
Dieser Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung Nachrichten SR.de