Guten Tag,

Hier ist der aktuelle "Kochen im SR"-Newsletter.

"Mit Herz am Herd" am Samstag, den 22.02.2020 um 18:15 Uhr im SR Fernsehen

Grießklößchen mit Zwetschgenröster



Zutaten für vier Portionen

Grießklößchen

500 ml Milch
150 g Hartweizengrieß
100 g Butter
3 EL Zucker
2-3 Eier
Prise Salz
½ Vanilleschote oder 1 TL Vanillezucker
½ Abrieb von Bio-Zitrone
50 g Butter
50 g geriebenes Brot vom Vortag


Zwetschgenröster

600 g Zwetschgen
80 g Zucker
Je ½ Bio-Orange (Saft und Abrieb)
200 ml Rotwein
2 St. Sternanis
1 Zimtstange
1 TL Speisestärke

Vanillesoße

Je 250 ml Milch und Sahne
80 g Zucker
Je ½ Vanilleschote (Mark und Schote)
6 Eigelbe

1
Für die Grießklößchen Milch, Vanilleschote, Zucker, Salz, Butter und Zitronenabrieb in einem Topf aufkochen. Danach den Grieß hinzufügen und wie einen Brandteig 5 Minuten abbrennen, d.h., den Teig immer wieder vom Boden lösen. Den Teig aus dem Topf nehmen, in eine Schüssel geben und die Eier nacheinander mit einem Kochlöffel  einarbeiten. Die Masse mit einem Eis-Portionierer in kleine Kugeln formen und auf einem Brett erkalten lassen. 2 Liter Wasser in einem Topf aufstellen, mit Zitronenabrieb, Salz und Zucker aromatisieren und die Grießklößchen für 8 Minuten in heißem Wasser garziehen lassen.

2
Für den Zwetschgenröster den Zucker mit Orangenzesten im Topf karamellisieren, die Zwetschgen dazugeben und mitrösten. Mit dem Rotwein ablöschen.  Sternanis, Zimtstange und Orangensaft hinzufügen und 3-5 Min. köcheln lassen - je nach Reifegrad der Zwetschgen. Zum Schluss mit etwas Speisestärke binden.

3
Für die Vanillesoße Milch und Sahne mit dem Mark und der Vanilleschote einmal aufkochen, dann vom Herd ziehen. Eigelbe und Zucker mit dem Schneebesen für ca. 1 Min. aufschlagen. Die Milch-Sahne-Mischung dazugießen und unter ständigem Rühren bis zur Bindung erhitzen (bei ca. 80 Grad). Dieser Vorgang heißt zur Rose abziehen, denn, wenn die Bindung reicht, zeigt sich beim Pusten eine Rose. Durch ein Sieb in eine Schüssel geben und servieren.
 
4
Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brotbrösel darin anrösten. Auf den Tellern die Zwetschgenröster anrichten, 3 Klößchen dazu und mit Vanillesoße übergießen. Am Schluss mit den knusprigen Bröseln und Minze garnieren.

Cliffs Tipp:
Die Grießklößchen schmecken auch hervorragend mit einem Eis und frischen Beeren.

© Saarländischer Rundfunk
Dieser Kochen im SR-Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung Kochen im SR SR.de