Guten Tag,

Hier ist der aktuelle "Kochen im SR"-Newsletter.

"Mit Herz am Herd" am Samstag, den 04.04.2020 um 18:15 Uhr im SR Fernsehen

Lachsfilet mit Gemüsespaghetti

Zutaten für vier Portionen

Lachsfilet im Kartoffelmantel

800 g Lachsfilet
3 EL Rapsöl
Prise Salz, Pfeffer
400 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
50 g Mehl
1 Ei



Gemüsespaghetti

1 kg Gurke, Karotte, Rettich, Paprika und Chili            
Je 3 EL Essig und Rapsöl
Salz, Pfeffer, Zucker



Grüne Soße

Je 1 Bund Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Sauerampfer, Kresse,
Borretsch, Pimpinelle
1 TL Senf
100 ml Schmand                
50 ml Essig
Saft einer halben Zitrone
6 EL Natives Bio Rapsöl aus dem Bliesgau
1 Eigelb
2 Hartgekochte, kleingehackte Eier
Salz, Pfeffer, Zucker







1
Für die grüne Soße die Kräuter sehr fein hacken. Mit einem Eigelb, dem Senf, dem Essig, der Zitrone, dem Salz, dem Pfeffer und dem Rapsöl eine flüssige Mayonnaise herstellen. Die Kräuter untermengen und mit dem Schmand und den klein gehackten Eiern verfeinern.
 
2
Für den Lachs im Kartoffelmantel die Kartoffeln waschen, schälen und mit einem feinen Hobel in dünne Scheiben schneiden. Den Ofen auf 160 Grad Umluft heizen. Lachs salzen und pfeffern, leicht mehlieren, mit Eigelb bestreichen und mit den Kartoffelscheiben schuppenartig umhüllen. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und den umhüllten Lachs goldgelb anbraten. Anschließend den Lachs auf ein Backblech geben und für 5 Minuten im Ofen fertig garen.
 
3
Für die Gemüsespaghetti mit einem Spiralschneider die Gurke, die Karotte und den Rettich in lange, dünne Streifen schneiden. Salzen, pfeffern und zuckern, mit Essig und Öl abschmecken.
 
 
Cliffs Tipp:
Die Kräuter der grünen Soße sind nicht festgelegt. Je nach Jahreszeit kann man die Kräuter nehmen, die gerade im Garten schön wachsen oder auf dem Markt angeboten werden. Das Gericht eignet sich sowohl als Vorspeise aber auch als leichtes Abendessen.

© Saarländischer Rundfunk
Dieser Kochen im SR-Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung Kochen im SR SR.de