Guten Tag,


hier die neuesten Informationen vom Halberg im August:

SR Fernsehen vor Ort in Überherrn

Beim zweiten „SR Fernsehen vor Ort“ in diesem Jahr geht es an den südwestlichen Rand des Saarlandes: Am Freitag, 23. August, macht das SR Fernsehen Station in Überherrn und sendet knapp zwei Stunden live vom neuen Marktplatz. Wie immer mit im Gepäck: jede Menge Live-Musik, Spiel, Spaß und Unterhaltung mit den Redaktionen des SR Fernsehens. Hier kommen Sie Ihren Fernseh-Macherinnen und -Machern ganz nah! Durch das Programm führt Roman Bonnaire.
Startschuss für einen abwechslungsreichen Nachmittag mit dem SR Fernsehen ist um 16.00 Uhr. Für die Besucher gibt es zum Beispiel am Stand der „aktuell“-Redaktion Kaffee und Kuchen zugunsten der Herzenssache, der Kinderhilfsaktion von SR, SWR und Sparda Bank, handsignierte Schnappschüsse mit der Lieblingsmoderatorin oder dem Lieblingsmoderator, Preise zum Gewinnen beim Glücksrad der Reiseredaktion, Kinderschminken bei den SR-Maskenbildnerinnen – oder auch am Stand der Herzenssache leckere Waffeln von SR-Fernseh-Koch Cliff Hämmerle.
Um 18.15 Uhr beginnt die lange Live-Übertragung im SR Fernsehen. Dann begrüßen Verena Sierra und Michael Friemel die Besucher und die Zuschauer an Bildschirmen zur Show „SR Fernsehen vor Ort – Wir in Überherrn“ mit interessanten Gesprächen und Gästen.
Natürlich gibt es dazu jede Menge Musik: „Die Büddenbacher“, die Band „Hell Hoe Kitti“, der Überherrner Frauenchor Cantilena an und Jungstar Chiara Stella Renata Minoski. Für magische Momente sorgt in Überherrn auch Zauberkünstler Kalibo.
Der „aktuellen bericht“ mit Sonja Marx und Joachim Weyand meldet sich ebenfalls live ab 19.20 Uhr aus Überherrn. Im Sport im „aktuellen bericht“ geht es um Fußball, Reiten und Radsport.

Mehr lesen

SR sendet Porträts des Bildhauers Leo Kornbrust
zu seinem 90. Geburtstag

Der weit über die Grenzen des Saarlandes bekannte renommierte Bildhauer Leo Kornbrust aus St. Wendel-Baltersweiler feiert am Samstag, 31. August, seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass senden SR 2 KulturRadio und das SR Fernsehen ausführliche Porträts über den Ehrenbürger der Stadt. Autorin ist Gabi Heleen Bollinger, die auch über den saarländischen Dichter Johannes Kühn, den früheren Saarbrücker Rabbiner Schlomo Rülf und den in Saarbrücken geborenen Komponisten Tzvi Avni für den SR beeindruckende filmische Porträts erarbeitet hat.
Ihr Film „Der Plan des Bildhauers – Eine Straße des Friedens für Otto Freundlich“ ist am kommenden Donnerstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), um 18.15 Uhr, im SR Fernsehen zu sehen.
Am Tag des Geburtstags von Leo Kornbrust, am Samstag, 31. August, um 9.05 Uhr, sendet SR 2 KulturRadio in der Reihe „HörStoff“ die Sendung „Kein Zaun, keine Mauer – Der Bildhauer Leo Kornbrust“.

Mehr lesen

SR 1 Kinosommer

Der SR 1-Kinosommer ist in vollem Gange! Noch bis zum 29. August wird im ganzen Saarland ein tolles und abwechslungsreiches Programm geboten. Bei einigen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, bei den anderen kosten die Tickets zwischen 5 und 8 Euro.
Die Termine im August im Überblick:
- „Kino in der Orangerie“: Freitag, 23. und Samstag, 24. August, 19.00 Uhr, Orangerie Blieskastel
Filme: „100 Dinge“ (23. 8.) und „Bohemian Rhapsody“ (24. 8.)
- „Autokino Völklingen“: Donnerstag, 29. August, bis Sonntag, 1. September, jeweils 19.00 und 23.00 Uhr, Platz hinter der Gebläsehalle Völklingen
Filme: „Green Book“ (29. 8.), „Glam Girls“ und „Fast & Furious – Hobbs and Shaw“ (Mitternachtsmovie) (30. 8.), „Pets 2“ und „The dead don’t die“ (Mitternachtsmovie) (31. 8.) und „Dirty Dancing“ (1. 9.)

Mehr lesen

SR-Thementag „Die Programm-Macher“

Wollen Sie einmal erleben, wie bei SR 1, SR 2 KulturRadio, SR 3 Saarlandwelle und UNSERDING Programm gemacht wird? Wollen Sie einmal den Programmmachern des SR Fernsehens über die Schultern schauen? Wollen Sie erfahren, wie beim SR Nachrichten geschrieben werden? Und wollen Sie einmal hautnah erleben, wie bei SR.de eine Idee zu einem Artikel wird und schließlich auf der Homepage landet? Am Donnerstag, 29. August, geben wir Ihnen Gelegenheit dazu: Wir Sie in unsere Redaktionen auf den Halberg ein. Haben Sie Lust auf einen Tag beim SR? Bewerben können Sie sich jeweils im Internet.

Hier gibt es mehr Informationen zu den einzelnen Bereichen .

Berichterstattung von der Tour de France wieder sehr beliebt

Die Fernseh-Übertragungen von der Tour de France haben in diesem Jahr einen Spitzenwert erreicht. Seit dem Wiedereinstieg in ausführlichere Übertragungen im Jahr 2015 ist der durchschnittliche Marktanteil allein im Ersten von 9,8 Prozent auf jetzt 11,4 Prozent gestiegen.
Für den Tour-Federführer der ARD äußerte sich SR-Intendant Professor Thomas Kleist sehr zufrieden: „Wir freuen uns sehr über den erneut gestiegenen Publikumserfolg mit Spitzenwerten von mehr als 17 Prozent. Die Live-Berichterstattung in der ARD und in ONE mit eindrucksvollen Bildern über Frankreich und einer begeisterungsfähigen Sportmoderation lässt das Interesse für den Radsport erfreulich wachsen. Der Saarländische Rundfunk stemmt die dreiwöchige Mammutaufgabe seit dem Wiedereinstieg in die Live-Berichterstattung mit einem kleinen Team vor Ort in Frankreich sowie beim Heimatsender in Saarbrücken (...) – im Fernsehen, Hörfunk und Online inklusive der sozialen Medien.“

Mehr lesen

ma 2019 Audio II: SR-Radioprogramme weiter auf Erfolgskurs

Der SR ist weiterhin Marktführer im saarländischen Radiomarkt. Der Marktanteil liegt mit 55,6 Prozent (Montag – Freitag) weiterhin auf sehr hohem Niveau. Damit behauptet der SR Platz 1 unter allen ARD-Landesrundfunkanstalten. Das geht aus der im Juli veröffentlichten Media Analyse (ma) 2019 Audio II hervor.
SR 3 Saarlandwelle baut die Marktführerschaft im Saarland aus und kommt auf einen Marktanteil von 28,8 Prozent. Das ist der höchste Wert seit fast 20 Jahren. Damit kommt die beliebte Saarlandwelle auf Platz 3 aller deutschen Radios. SR 1 verteidigt Platz 1 unter den ARD-Popwellen (20,2 Prozent Marktanteil). Außerdem kann SR 1 die Zahl seiner werktäglichen Hörerinnen und Hörer zum wiederholten Mal steigern. SR 2 KulturRadio und UNSERDING erzielen mit 2,0 Prozent beziehungsweise 5,4 Prozent Marktanteil konstant hohe Werte.

Mehr lesen

Das SR-Internet-Angebot wird immer stärker genutzt

Im vergangenen Juli verzeichnete "sr.de" mehr als 2,7 Millionen Besuche. Das war gut ein Viertel mehr als im Juli vergangenen Jahres und der beste Juli-Wert seit 2008. Die Medienforschung fand außerdem heraus: Mittlerweile wird "sr.de" mehr auf mobilen Geräten wie Handys und Tablets genutzt als auf Computern.

Mehr lesen

Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2019 für Sonja Finck

Der mit 10.000 Euro dotierte Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (Stiftung ME Saar), der Stadt Sulzbach und des SR würdigt das Andenken des bedeutenden Sulzbacher Übersetzers und Autors. In diesem Jahr geht der vom SR initiierte Preis an die deutsche Übersetzerin Sonja Finck.
Sonja Finck überträgt frankophone Literatur ins Deutsche, die verschiedenen Sphären und Kontexten entstammt: Die von ihr übersetzten Autorinnen und Autoren kommen zum Beispiel aus Nordafrika, Kanada oder Frankreich. Ihre Werke weisen darüber hinaus sehr unterschiedliche Sprachregister auf, für die Sonja Finck jeweils treffende Entsprechungen findet, wenn sie Bücher unter anderem von Annie Ernaux, Jocelyne Saucier oder Wajdi Mouawad ins Deutsche überträgt. Ihre Übersetzungen zeugen von intensiver Auseinandersetzung mit Werk und Autor. Die Arbeit von Sonja Finck endet nicht mit der Rekreation eines Textes in einer anderen Sprache: Sie lädt auf ihre Art dazu ein, an den großen Debatten und aktuellen Fragen unserer Gegenwart teilzuhaben.
Die Verleihung findet statt am Montag, 9. September, 19.00 Uhr, in der AULA der Stadt Sulzbach. Im Rahmen der Preisverleihung werden Annie Ernaux und Sonja Finck aus Werken der berühmten französischen Autorin lesen.

Mehr lesen

SR ist Kooperationspartner von „Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“

Der SR ist mit SR 1 und UNSERDING Kooperationspartner des Ausstellungsfestivals „Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“, das vom PopRat Saarland organisiert wird. Der SR hat bezüglich der Verbreitung von Popmusik und der Förderung von Popkultur seit Bestehen eine besondere Rolle gespielt. Deshalb organisiert er auch eine eigene Ausstellung für „Pictures of Pop“: von „Hallo Twen“ bis „Goldene Europa“, von „SR 1 Unplugged“ bis „UNSERDING Radiokonzert“, von „Halberg Open Air“ bis „SR Ferien Open Air St. Wendel“, von Joe Cocker bis Tokio Hotel. Die Ausstellung wird von Mittwoch, 23. Oktober, bis Sonntag, 1. Dezember, beim SR im Sehgang Halberg, Funkhaus Halberg, in Saarbrücken gezeigt. Danach wandert die Ausstellung mit Hilfe des Partners Bank 1 Saar durchs Saarland. Die Stationen: St. Wendel, Lebach, Saarbrücken, Gersweiler und Wadern.
Darüber hinaus wird es eine Einzelausstellung „Chanson sans frontières“ (Mittwoch, 13. November, bis Mittwoch, 11. Dezember) geben, die vom Landesarchiv Saarbrücken in Zusammenarbeit mit dem PopRat Saarland konzipiert wurde. SR 2 KulturRadio ist Partner dieser besonderen Ausstellung. Die Vernissage wird in der Saarbrücker Union Stiftung von den SR-Moderatoren und Chanson-Spezialisten Susanne Wachs und Gerd Heger moderiert. Dabei wird Chansonnier Frédéric Zeitoun Susanne Wachs und Gerd Heger in einem Werkstattgespräch Rede und Antwort stehen. SR 2 KulturRadio wird das Gespräch aufzeichnen und zeitversetzt senden.

Mehr lesen

Saarlodris zeigen Saarbrückern den Weg

Seit Juli gibt es in Saarbrücken zwischen der Alten Brücke und dem St. Johanner Markt die weltweit ersten Fußgängerampeln mit Saarlodri-Figuren. Die Zeichentrickfiguren sind Sympathieträger und von großer emotionaler Bedeutung. Schließlich war die Stadt Saarbrücken von der SR-Idee überzeugt. Und sie bekommen bald Gesellschaft: Auch am Fuße des Halbergs sollen demnächst die Saarlodris Fußgängern zeigen, wann Sie die Straße überqueren können.

Mehr lesen

WartezimmerTV

Der SR verbreitet ab sofort auf über 70 Bildschirmen in Wartezimmern saarländischer Arztpraxen mehrmals am Tag regionale Meldungen. Grundlage für die „SR Saarland-Nachrichten“ bietet der Kurzüberblick „Nachrichten in 100 Sekunden“ der SR-Fernsehredaktion „aktuell“ sowie das tägliche Angebot von SR.de. Patientinnen und Patienten, die auf ihren Arzttermin warten, erhalten nebenbei aktuelle Informationen aus dem Saarland – mit Videos, Bildern und kurzen Nachrichtenmeldungen.
Kooperationspartner ist das Freisinger Unternehmen TV-Wartezimmer, das auf den Bildschirmen zur audiovisuellen Patientenkommunikation ein vielseitiges Rahmenprogramm rund um Gesundheitsthemen anbietet. Die „SR Saarland-Nachrichten“ werden in regelmäßigen Programmschleifen zu sehen sein.

Mehr lesen

DRP-Chefdirigent Pietari Inkinen leitet die Ring-Neuproduktion der Bayreuther Festspiele 2020

Pietari Inkinen, Chefdirigent der Deutschen Radio Philharmonie, wird im Sommer 2020 die Neuproduktion von Wagners „Ring des Nibelungen“ bei den Bayreuther Festspielen leiten und gibt damit sein Debüt am Grünen Hügel. Inszeniert wird Wagners „Opus summum“ von Valentin Schwarz.
Anfang August, erschien zudem ein CD-Album mit Auszügen von Wagners Siegfried mit den Wagner-Sängern Lise Lindstrom und Stefan Vinke – die erste CD, die Pietari Inkinen als Chefdirigent der DRP vorlegt.
Die Musik Richard Wagners ist eine Herzensangelegenheit für Pietari Inkinen und zieht sich wie ein roter Faden durch seine Karriere. 2013, 2016, 2018 wurde er mehrfach für seine Wagneropern-Dirigate ausgezeichnet. Inkinen ist seit September 2017 Chefdirigent der Deutschen Radio Philharmonie, mit der er  zurzeit für das Label SWR Music den Zyklus der Dvorák-Sinfonien komplettiert sowie die Gesamteinspielung aller Sinfonien von Sergej Prokofjew erarbeitet.

Mehr lesen

Journalistin/Journalist (m/w/d) für Neue Medien und Webvideo

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung des Teams zur ständigen freien Mitarbeit, zunächst befristet auf 3 Jahre eine Journalistin/einen Journalisten (m/w/d) für Neue Medien und Webvideos. Bewerbungen sind bis spätestens 2. 9. 2019 einzureichen.

Weitere Informationen gibt es hier

Auf Tuchfühlung mit dem SR

Der SR ist für viele seiner Zuhörer und Zuschauer in den vergangenen 60 Jahren zum ständigen Begleiter geworden, den man gerne auch einmal näher kennen lernen möchte. Diese Möglichkeit bietet der SR mit speziellen Hausführungen.
Bei einer Führung erhält der Besucher nicht nur einen Einblick, wie Sendungen entstehen, sondern auch einen ersten Eindruck von der Arbeit der Journalisten, Redakteure und Moderatoren, die die Sendungen vorbereiten beziehungsweise durch die Sendungen führen.

Sind Sie neugierig geworden? Hier geht es zum Weg auf den Halberg !
Ganz nah am Halberg! Folgen sie uns auf Twitter: @srkommunikation   
© Saarländischer Rundfunk
Dieser SR-Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung Neues vom Halberg SR.de