Guten Tag,


hier die neuesten Informationen vom Saarländischen Rundfunk im April:

Corona-Pandemie: Ausführliche Berichterstattung auf allen SR-Kanälen

Der SR hat sein Programm auf allen Ausspielwegen, in Hörfunk, Fernsehen, auf SR.de, im SAARTEXT sowie auf seinen Social-Media-Kanälen den aktuellen Ereignissen angepasst. Für die Saarländerinnen und Saarländer ist der SR in Zeiten der Corona-Krise weiterhin ein verlässlicher Partner, der schnell, kompetent und präzise über die Entwicklungen im Saarland und in der Großregion informiert.
In einem Dossier auf SR.de haben SR-Journalistinnen und -Journalisten Informationen zum Corona-Virus zusammengetragen und beantworten die dringlichsten Fragen der Saarländerinnen und Saarländer. Eine interaktive Karte bietet außerdem einen Überblick über die vorliegenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus je nach Landkreis.
Auch am Donnerstag, 2. April, ist im SR Fernsehen um 20.15 Uhr ein „SAARTHEMA extra: Wenn die Krise Alltag wird“ zu sehen: Im Studio nehmen Ministerpräsident Tobias Hans, Dr. med. Michael Kulas, Vorsitzender Saarländischer Hausärzteverband, sowie ein saarländischer Intensivmediziner  Stellung zu Ihren Fragen.
Stellen sie Ihre Fragen an SAARTHEMA@SR.de, auf SR.de oder über die SR.de-Facebook-Seite.
Trotz der ernsten Lage versorgt der SR die Menschen im Saarland auch weiterhin mit guter Unterhaltung in den SR-Programmen, etwa mit spannenden Filmen und aufschlussreichen Reportagen. SR 1 sendet zudem eine Reihe von „SR 1 Unplugged“-Konzerten (siehe weiter unten).
Kinder und Jugendliche können Spaß und Lernen in der schulfreien Zeit verbinden: „planet schule“ und „planet wissen“ sind als On-demand-Videos in der ARD-Mediathek in einer großen Auswahl an Videos geordnet nach verschiedenen Themengebieten verfügbar – und auch in Frankreich abrufbar.

Mehr lesen

„Tatort - Das fleißge Lieschen“ am Ostermontag im Ersten

„Das fleißige Lieschen“, der erste Fall der neuen Saarbrücker Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlokov), hat es in sich. Die beiden kennen sich aus Kindertagen und haben sich seit über 15 Jahren nicht mehr gesehen. Zudem verbindet sie ein dunkles Geheimnis, das ihr Wiedersehen überschattet.
Ihr erster gemeinsamer Fall führt die beiden mitten in das Geflecht einer völlig verfeindeten Industriellenfamilie, in der jeder jeden hasst. Ermordet wurde der jüngere zweier Brüder, der das Familienunternehmen übernehmen sollte. Schnell wird klar, dass die Hintergründe, die zum Mord führten, weit in die Vergangenheit zurückreichen. Und schnell kämpfen die Kommissare an zwei Fronten: zum einen der ihrer eigenen Vergangenheit, zum anderen der der einflussreichen Saarbrücker Familie. Beide haben konträre Ansichten darüber, wie man sich dem Fall nähern sollte. So sehr die unterschiedlichen Temperamente und Ansichten der beiden Kommissare auch aufeinanderprallen, so sehr wird ihnen im Laufe dieses Falls auch klar, dass sie sich schmerzlich vermisst haben.
Sie sehen den neuen SR-Tatort am Ostermontag, 13. April, um 20.15 Uhr im Ersten.

Mehr lesen

„SR 1 Couch-Konzerte“ als Corona-Specials

Wegen der Corona-Krise fallen auch viele der geplanten SR 1-Konzerte aus oder müssen verschoben werden. Dank SR 1 müssen die Fans allerdings nicht auf Live-Musik verzichten, denn SR 1 schafft Ersatz im Radio. Die Popwelle bringt Höhepunkte der beliebtesten „SR 1 Unplugged“ Konzerte nach Hause.
Jeweils von 20.04 Uhr bis 21.00 Uhr werden auf SR 1 folgende Künstlerinnen und Künstler zu hören sein:
Dienstag, 31. März: Mighty Oaks
Mittwoch, 1. April: Alexa Feser
Donnerstag, 2. April: Unplugged Tom Gregory
Freitag, 3. April: Michael Schulte
Dienstag, 7 April: Lewis Capaldi
Mittwoch, 8. April: Anna Loos (Foto)
Donnerstag, 9. April: Clueso

Mehr lesen

„Fokus: Jazz aus dem Saarland“

Das Corona-Virus hat das Konzertleben in Deutschland zum Stillstand gebracht. Auch im Jazz stehen Veranstalter ebenso wie Musikerinnen und Musiker vor existenziellen Herausforderungen. Seit vielen Jahrzehnten spiegelt der SR das Jazz-Geschehen in unserer Region. In Reaktion auf die aktuelle Situation öffnet der SR nun seine Archiv-Schatztruhe: Über das Jahr verteilt wird SR 2 KulturRadio in „Jazz Now“ sonntags ab 20.04 Uhr herausragende Jazz-Konzerte saarländischer Musikerinnen und Musiker noch einmal senden:
Sonntag, 12. April: Johannes Müller Quartett beim Kettenjazz Festival 2018
Sonntag, 19. April: Phase IV beim Kettenjazz Festival 2018 (Foto: A. Schaffer)
Sonntag, 26. April: Brodersen/Federkeil/Lauer beim Kettenjazz Festival 2018

Mehr lesen

Nachbarschaftshilfen in Zeiten von Corona: Initiative von SR 3 Saarlandwelle

Die Corona-Epidemie stellt das Alltagsleben auf den Kopf. Da das Virus für Menschen mit Vorerkrankungen und für Ältere besonders gefährlich sein kann, gilt für sie ganz besonders: so viel wie möglich zuhause bleiben und so wenig Kontakte wie möglich pflegen. Damit dies im Alltag funktionieren kann, hat SR 3 Saarlandwelle auf ihrer Webseite SR3.de ein stetig wachsendes Verzeichnis erstellt: Nachbarschaftshilfen in Zeiten von Corona.
SR 3 Saarlandwelle sammelt die Vorschläge und Ideen unter der E-Mail Nachbarn@sr.de (Foto: SR)

Mehr lesen

„Käthe und Konrad in Quarantäne“: Neue Comedy auf SR 3 Saarlandwelle

Henni Nachtsheim (Foto: SR), legendärer hessischer Spaßmacher vom Duo Badesalz befindet sich daheim, aber niemals im humorlosen Raum.
Er präsentiert für SR 3 Saarlandwelle Dialoge, die uns ein bisschen leichter durch die Krise führen sollen.
Was macht ein Comedien allein zu Haus? Er redet mit sich selbst, und zwar als Käthe und Konrad in Quarantäne.
Die erste Folge von „Käthe und Konrad in Quarantäne“ sendet SR 3 Saarlandwelle am Mittwoch, 1. April, in „Guten Morgen".
Weitere Folgen gibt es dann an unterschiedlichen Plätzen im Programm von SR 3 Saarlandwelle: montags im „Feierabend", dienstags und samstags in „Guten Morgen“, mittwochs und freitags im „Kiosk“, donnerstags in den „Bunten Funkminuten“ sowie im „Sonntagscafé“.

WDR und „funk“ streamen tägliches Update für junges Publikum

Der WDR und das ARD/ZDF-Online-Angebot „funk“ bauen ihr Social-Media-Angebot für junges Publikum in Zeiten von Corona aus. Ab sofort gibt es von Montag bis Freitag gegen 12 Uhr einen Social-Media-Livestream aus dem WDR Newsroom mit einem Update zu Corona. Um insbesondere die Fragen des jüngeren Publikums zu beantworten, kooperieren das funk-Format „reporter“ und die WDR-Welle 1LIVE. Das Angebot #InZeitenvonCorona – Dein Update gibt es auf den YouTube- und Facebook-Kanälen von „reporter“ und 1LIVE sowie in der WDR-App und auf funk.net zu sehen.
Das Content-Netzwerk „funk“ von ARD und ZDF bietet Inhalte für Menschen unter 30 Jahren. Die Formate sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland.


„SR Ferien Open Air St. Wendel“ dieses Jahr wegen Corona abgesagt

Aufgrund der dringend notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus im Saarland wird es zu Ferienbeginn 2020 kein „SR Ferien Open Air“ in St. Wendel geben. Darauf verständigten sich der SR und die Kreisstadt St. Wendel, die das Open-Air seit 2018 im Rahmen einer Medienpartnerschaft gemeinsam organisieren.
Der Bürgermeister der Kreisstadt, Peter Klär, und SR-Intendant Professor Thomas Kleist bitten um Verständnis für die Entscheidung, die sehr schwer gefallen sei, letztlich jedoch unabwendbar war. (Foto: D. Guldner)

Mehr lesen


SR-Veranstaltungen sind abgesagt

Die Verbreitung des Coronavirus‘ in unserer Region hat Auswirkungen auf viele Konzerte und öffentliche Veranstaltungen. Auch die Veranstaltungen von SR 2 KulturRadio, SR 3 Saarlandwelle und der Deutschen Radio Philharmonie sind betroffen und werden zur Sicherheit von Künstlern, Publikum und Mitarbeitern abgesagt.
Wenn Sie Tickets für SR-Veranstaltungen erworben haben, wird Ihnen der Kaufpreis selbstverständlich zurückerstattet. Dafür bitten wir Sie, das Formular, das auf SR2.de bereitgestellt wird, auszudrucken, auszufüllen und zusammen mit den entsprechenden Eintrittskarten an den DRP-Shop im Musikhaus Knopp in Saarbrücken zu schicken. Das Formular finden Sie auch hier.

Mehr lesen

Auch die Fotoausstellung „Goldene Europa, Hallo Twen & SR 1
Unplugged: Der Saarländische Rundfunk als Popkultur-Botschafter“ des SR in der Bank 1 Saar-Filiale in Wadern ist aufgrund der Corona-Eindämmungsmaßnahmen abgesagt.
(Foto: SR)

SR Fernsehen 2019 am Vorabend erfolgreichstes Fernsehprogramm im Saarland

Das SR Fernsehen war im Jahr 2019 am Vorabend das erfolgreichste Fernsehprogramm im Saarland. Zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr lag das Regionalprogramm des SR vor dem ZDF und dem Ersten.
An der Spitze der Beliebtheit liegt auch weiterhin der „aktuelle bericht“, den von Montag bis Freitag durchschnittlich jeder vierte saarländische Fernsehzuschauer zwischen 18.20 Uhr und 20.00 Uhr eingeschaltet hat. (Foto: P. D'Angiolillo)

Mehr lesen

SR Kinokoproduktion „Gleißendes Glück“ im SR Fernsehen

Mit der Hausfrau Helene Brindel, die ihren Glauben verloren hat, an Schlaflosigkeit leidet und von ihrem gewalttätigen Ehemann geschlagen wird, und dem renommierten Psychologieprofessor Eduard E. Gluck, hinter dessen korrekter Fassade eine Obsession für Gewaltpornografie brodelt, begegnen sich zwei gebrochene Menschen. Aber gerade in ihren Schwächen und Unzulänglichkeiten finden sich die beiden wieder. Bald entsteht eine positive Abhängigkeit zwischen ihnen. Doch können sich Helene und Eduard gegenseitig genug Kraft geben, sich endgültig von ihren inneren Zwängen und äußeren Martyrien zu befreien? Martina Gedeck und Ulrich Tukur (Foto: SR) spielen in diesem Film die Hauptrollen. Am Samstag, 4. April, wird er um 23.20 Uhr im SR Fernsehen mit Untertitelung gezeigt.

„Mach' Deine Herzenssache!“ wegen Corona verlängert

Wegen der Corona-Pandemie ist der Bewerbungszeitraum für die Aktion „Mach' Deine Herzenssache“ bis Ende Juni verlängert. worden. Bis dahin können sich gemeinnützige Einrichtungen noch um 3.000 Euro bewerben.
Bewerbungen sind bis zum 30. Juni ausschließlich online möglich.
Die Teilnahmebedingungen und Formulare gibt es auf  herzenssache.de.

Mehr lesen

SR-Autorin Sigrid Born erhält Bernd-Tönnies-Medienpreis

Die SR-Autorin Sigrid Born erhält den mit 10.000 Euro dotierten Bernd-Tönnies-Medienpreis 2020 für die TV-Dokumentation „Ethik oder Etikettenschwindel – Biofleisch zwischen Tierwohl und Trittbrettfahrern“. Der Film der SR-Wirtschaftsredaktion war im Mai 2019 in der Doku-Reihe „Die Story im Ersten“ in der ARD ausgestrahlt worden. Der vom SR und der Produktionsfirma Die Filmschmiede produzierte 45-Minuten-Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, ob Biofleisch tatsächlich so hergestellt wird, wie Verbraucher sich das vorstellen.
Der Film ist noch bis zum 20. Mai in der SR-Mediathek zu sehen. (Foto: S. Born)

Mehr lesen

Fundstück zur SR-Geschichte: Der SR-Dirigent Hans Zender in Saarbrücken

Mehr als zehn Jahre lang war Hans Zender Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken. Als er am 23. Oktober 2019 im Alter von 83 Jahren starb, lag diese Zeit schon 35 Jahre zurück. Aber vergessen hatte er sie nie – diese „fast schönste Zeit“ seines Lebens. Und der SR hat ihn ebenfalls nicht vergessen. Wie könnte er: Zender hatte bewirkt, dass fortan das Saarbrücker Rundfunkorchester international als ein bedeutender Botschafter für Neue Musik wahrgenommen wurde. „Wie bisher kein Zweiter“ habe er es geprägt, schrieb Oliver Schwambach zu seinem Tod in der Saarbrücker Zeitung. Fundstücke-Autor Dr. Friedrich Spangemacher war u. a. als Abteilungsleiter für Ernste Musik ein Wegbegleiter des Dirigenten – und blieb einer seiner Bewunderer. (Foto: J. Schmidt)

Hier geht's zum April-Fundstück



Trotz Corona ganz nah am Halberg! Folgen sie uns auf Twitter: @srkommunikation


© Saarländischer Rundfunk
Dieser SR-Newsletter wurde Ihnen automatisch durch das SR-Mailservice-System zugestellt.

Wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder beenden möchten, loggen Sie sich bitte in der Newsletter-Verwaltung ein und wählen den jeweiligen Newsletter an oder ab.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Multimedia-Redaktion des Saarländischen Rundfunks unter Verwendung der E-Mail-Adresse: multimedia@sr.de
Saarländischer Rundfunk
Programmgruppe Telemedien

Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken
Newsletterverwaltung Neues vom Halberg SR.de